Freitragende Vorsatzwand

Die W’all-in-One®-freistehend bietet maximale thermische Isolierung bei einer minimalen Dicke. Oder mit anderen Worten: Höherer Komfort, niedrigere Energiekosten und minimaler Raumverlust. Die W’all-in-One®-freistehend ist völlig freitragend und dies ohne Montage gegen die Rückwand. Die W’all-in-One®-freistehend ist die freitragende Variante der W’all-in-One® PG60, W’all-in-One® PG70 und W’all-in-One® PG90 und somit in den Dicken 60, 70 und 90 mm erhältlich. Je dicker, desto höher der Isolationswert. Die W’all-in-One®-freistehend besteht aus einer hochisolierenden, formfesten und feuersicheren PIR-Platte zwischen zwei Gipskartonplatten.

Die W’all-in-One®-freistehend entspricht den Anforderungen der niederländischen Bauordnung und ist KOMO-zertifiziert. Die Wand ist unempfindlich gegen Feuchtigkeit und bietet eine dauerhaft hohe thermische Wirkung. Diese Vorsatzwand ist die ideale Lösung bei kalten bzw. feuchten Mauern, die uneben, beschädigt, bröckelnd oder schief sind. Und für (Denkmal-)Mauern, an die Sie nichts befestigen dürfen.

0
Feuerwiderstand < 20 min
0
Schalldämmung ca. 5 dB (Rw)
10
Wärmedämmung 0.65 m² K/W (Rc)

Vorteile

  • Beständige Grundstoffe und Materialien, nachhaltige Produktion, nachhaltiger Gebrauch.
  • Hohe Nagel- und Schraubfestigkeit auf der gesamten Oberfläche: 35 kg pro Kippdübel.
  • Trockenbau: Minimale Baubelästigung, sofort verkleidbar.
  • Totalsystem mit integrierten Folien, also keine Fehler oder Ausfallkosten.
  • Dauerhaft hohe thermische Wirkung (dampfsperrende Konstruktion ohne Kältebrücken).
  • Einsetzbar bis zu einer Höhe von 3600 mm, ohne Neigungen oder Krümmungen.
  • Zur Nachisolierung von Leibungen bei Zargen bieten wir vorgefertigte Leibungen an.
  • Mit ISSO-Zertifikat

Produkteigenschaften

  • Dicke: 60, 70 oder 90 mm.
  • Breite: 600 mm.
  • Höhe: 2600, 3000 oder 3600 mm.
  • Gewicht: 9,10 oder 9,40 oder 10,00 kg/m2
  • Freitragend dank solider Pfosten aus laminierten, verleimten Kieferholz.
  • Verkleidung: Selbst verkleiden mit Farbe, Zierputz, Fliesen, Tapete, Glasvlies, Stuckwerk oder Faay-Durchführleitung. Oder vorgefertigte Verkleidung mit Vinyl: Suwide® oder
  • Für Trocken-, Feucht- und Hygieneräume in Einzelhandel, Nutzbauten und Wohnungen.
  • Für Renovierung und Umbau.
  • In Feuchträumen empfiehlt sich eine Verleimung mit FaayFix®. Bitte beachten: Demontieren und Wiederverwenden ist danach nicht mehr möglich.