Umbau des ehemaligen Bürogebäudes Einsteinbaan

By april 21, 2017Projekte

Vorfertigung

Faay Prefab Products B.V. trägt mit den vorgefertigten Bauelementen auch zur Geschwindigkeit der Büro-Umbauarbeiten an der Einsteinbaan bei. „Fertigteile sind sehr nützlich, vor allem im Hinblick auf die Zeitersparnis. Man fängt schon sehr früh im Prozess mit dem Engineering an. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Kosten, da keine Qualitätskosten entstehen“, so Mark Faay, Geschäftsführer von Faay Vianen.

Für den Transformationsprozess hat das Unternehmen unter anderem fünfzig vorgefertigte Badezimmer und Toiletten geliefert. Diese wurden zur Gänze in der Produktionshalle montiert, wo auch die Abnahme der Einheiten erfolgte. „Alle Einheiten standen nebeneinander und wurden in einer Reihe aufgebaut. Der Wiederholungseffekt und der Umstand, dass sich alles auf kleinem Raum abspielte, machte diese Arbeiten sehr effizient und natürlich kostensparend“, erklärt Mark Faay.

http://nos.nl/op3/artikel/2001365-bouw-meer-woningen-voor-de-jonge-professional.html

Die Problemstellung

Ein Bürohaus zu rentabel-energieneutralen Mietwohnungen umbauen. Leistbaren Wohnraum für Junge schaffen und Büroleerstand abbauen.
Transformieren – ein gesellschaftlich relevanter und technisch interessanter Markt. Bauen im Geist der LEGOlisierung: Fertigteile und Plug and Play.

Die Lösung

Von der Entwurfsphase des Projekts bis zur Bauabnahme haben die Baupartner – Architekt, Bauunternehmer, Installateur, Beratungsbüro und der Lieferant FAAY – mit den zukünftigen Bewohnern als gleichwertige Partner zusammengearbeitet.
Um dies zu verwirklichen, wurden Rahmenbedingungen, Mindestanforderungen und Wünsche definiert. Die Nutzer und Zulieferer hatten bei der Formgebung des (erwarteten) Endergebnisses ein Mitspracherecht.