Mit gutem Beispiel voran

By 29 September 2015Projekte, Trennwände

Der niederländische Hersteller von Trennwänden und Innendämmung Faay ist mit dem Neubau seines Bürogebäudes am Stammsitz in Vianen mit gutem Beispiel voran gegangen: Der effiziente Innenausbau in einem modernen zweigeschossigen Neubau. Dazu wurde ein Skelettbau erstellt und für den Innenausbau die eigenen Trennwandsysteme eingesetzt. Das ging schnell – in nur einer Wochen waren alle Wände gestellt. Und nun profitiert man bei Faay in den „eigenen vier Wänden“ von der hohen Qualität in puncto Akustik, vollflächiger Schraubfestigkeit und Design.

Auf einer Grundfläche von über 850 Quadratmetern entstanden verteilt auf zwei Geschossebenen Büro- und Besprechungsräume. Über eine dazwischen liegende, konisch zulaufende Halle im Charakter eines lichtdurchfluteten Atriums werden diese erreicht. Der großzügige Treppenaufgang wird zum zentralen Blickfang.

Das Ausbaukonzept sah vor, dass nur die Gebäudehülle errichtet wird und die gesamte Aufteilung im Innern des Bürogebäudes durch die Faay Trennwandsysteme erfolgt. „Das hat den Vorteil, dass wir mit unseren Büroräumen auch in Zukunft flexibel sind,“ erläutert Monique de Vos Faay, Mitglied der Faay Geschäftsleitung, „da unsere Trockenbauwandsysteme per Nut- und Federsystem auch ohne Verleimen zusammengesetzt werden können, sind die Wände einfach, schnell und vor allem zerstörungsfrei rückbaufähig. Unsere Wände sind dimensionsstabil, so können wir die ausgebauten Trennwandmodule an anderer Stelle wieder auf ein Neues aufbauen. Dadurch haben wir die gesamte Grundfläche stets als Dispositionsfläche zur Verfügung und können diese in einigen Jahren entsprechend unserem jeweiligen Bedarf anpassen.“

Effizienter Innenausbau mit Designanspruch
Nach diesem Ausbaukonzept richtete man beispielsweise auf der Westseite des Obergeschosses acht Büroräume mit Einzelarbeitsplätzen ein. Um ein Optimum hinsichtlich der Arbeitsplatzakustik zu erreichen, baute Faay zwischen den Büros Wohnungstrennwände ein. Das heißt, es wurden zwei parallel verlaufende Faay Trockenbauwände gestellt. In den Hohlraum kann zur optimalen Schallabsorption Steinwolle eingebracht werden. Das Faay Wohnungstrennwandsystem auf der Basis der VP54 Wandmodule erreicht mit 59 dB einen hervorragenden Schallschutz, der für einen hohen Komfortwert in der Nutzung von Büro- und Wohnräumen sorgt.

Mit dem Befestigen der Holzführungsleisten auf dem Boden waren die geplanten Räume bereits entsprechend der Grundrisspläne zu erkennen. Anschließend wurden die stabilen Wandmodule, die aus einem beidseitig mit Gipskarton beplankten Flachskern bestehen, im Nut- und Federsystem Modul für Modul aufgebaut. Der Aufbau ist schnell und einfach auszuführen. Aufgrund des passgenauen Nut- und Federsystems wird sicher gestellt, dass stets eine planebene Wand entsteht. Im Falle des Büroausbaus verzichtete man auf das Verspachteln der Fugen. Auf die streichfertige Oberfläche applizierte man lediglich noch eine Wandbeschichtung. Dadurch sind die Wände jederzeit rückbaufähig.
Eine raffinierte Doppelfunktion hat die Wand zum Flur. Sie ist Trenn- und Schrankwand in einem. Aus den Faay Wandmodulen wurde die gesamte Konstruktion aufgestellt, so dass nur noch die Schrankfronten eingehängt werden mussten. Da die Faay Trennwände aufgrund des Flachskerns vollflächig schraubfest sind, ist die Montage leicht auszuführen: sowohl die Schranktüren als auch die Regalböden konnten an x-beliebiger Stelle montiert werden. Die Tragfähigkeit ist so groß, dass pro Schraube eine Zugkraft von bis zu 154 Kilogramm gewährleistet wird. Darüber hinaus rundeten die Planer mit integrierten Glasregalen die Innenarchitektur ab.

Nachhaltiger Innenausbau muss nicht kompliziert sein
Insgesamt baute Faay 820 Quadratmeter VP54 Trennwände in das Bürogebäude ein. Die Trennwandsysteme haben viele Vorteile –
während und nach dem Innenausbau. Das beginnt bereits beim rationellen Einbringen des Estrichs oder beim Verlegen der Elektro- und Kommunikationsleitungen. Die Montage der Trennwände geht schnell und exakt. Summa summarum ergeben sich viele Kostenvorteile bei hoher Flexibilität. Außerdem wird mit der Faay Trennwand ein ökologisches Produkt eingesetzt, das darüber hinaus als wiederverwendbares Wandmodul ein nachhaltiges Faciltiy-Management unterstützt. In der Nutzung begeistert die Trennwand durch einen hervorragenden Schallschutz sowie einer vollflächigen Stoß- und Schraubfestigkeit.

Erfüllt die Brandschutzprüfung nach DIN 4102 Teil 2