FAAY Kingsize Wänden ‘Lego-Stein’ in Trockenbau-Wohnung Harkema

Im Auftrag von WoonFriesland hat das Baukonsortium Dijkstra Draisma in Harkema zwölf neue, nachhaltige Wohnungen am Dominee Tiesingaplein gebaut. Es handelt sich dabei um acht Einfamilien- und vier lebenslaufbeständige Wohnungen als Ersatz für die Wohnungen aus den 60er Jahren, die Ende letzten Jahres abgerissen wurden.

Fertigstellung an nur einem Tag

Der Bau lockt in der Nachbarschaft viele Schaulustige an, denn die Wohnungen schießen wie Pilze aus dem Boden. Das kann so schnell gehen, dank der Trockenstapelmethode vom BDD, eine maßgeschneiderte Methode für den Wohnungsbau, bei der die Wohnung zirkulär und ohne die Möglichkeit der Gasnutzung gebaut wird. Beim Bau kommen die Kingsize Innenwände von Faay zum Einsatz. Wände bis zu 5 m breit und zimmerhoch. Die Wände sind komplett inklusive der Aussparungen und (Strom-) Anschlüsse und werden komplett fertig auf die Baustelle geliefert. Faay Kingsize Wände sind für den Bau von heute außerordentlich gut geeignet. Jeden Tag wird nach dem ‘ One-Piece-Flow System’ eine Wohnung aufgebaut.  Ab Erdgeschoss wird die Wohnung Kasko (wind- und wasserdicht) aufgestellt. Nachdem alle zwölf stehen, wird die Wohnung in einer Woche fertiggestellt.

Gut durchdacht und nachhaltig

Ein wichtiges Merkmal der Wohnungen ist Nachhaltigkeit.  Dabei geht es bei der Nachhaltigkeit auch um die Materialauswahl und den Einsatz von Rohstoffen. Die prefab (vorgefertigten)  FAAY Kingsize Wände bestehen aus natürlichen Materialien. Die Paneele haben einen Flachskern*, der beidseitig mit einer faserverstärkten Platte beplankt ist.

* Flachs ist ein nachwachsender Rohstoff, weil diese Pflanze sich in relativ kurzer Zeit in beträchtlichen Mengen regenerieren kann.

Schnell bauen im BIM

Für dieses Projekt wurde alles in BIM gezeichnet, nach der Genehmigung der Zeichnungen wird die Produktion vorbereitet. In ihrer eigenen Fabrik in Vianen kann Faay maschinell komplette Wandsysteme bis zu einer Breite von fünf Metern produzieren inklusive aller Aussparungen für Leitungen und Schalter. Auch Stromanschlüsse können überall schon vorher  angebracht werden. Alles ist also schon in die Wand integriert.  Alles ist dann nur noch eine Frage der Montage, auch an dem gleichen Tag. Die Kooperation mit dem Installateur Breeman, insbesondere während der Entwurfsphase, war dafür sehr wichtig.  Auf der Baustelle ist es dann nur noch eine Frage von ‘plug&play’. Sie werden sofort eingesetzt und montiert. Dieser industrielle Bauprozess sorgt für eine bezahlbare und komfortable Wohnung.

Baustellen-Hub trägt zu einer besseren Luftqualität bei

Man hat auch von Baustellen-Hubs aus gebaut. Ein Baustellen-Hub ist eine neue Form der Baulogistik, die sich als eine effizientere, sauberere, günstigere und weniger Belästigung verursachende Arbeitsweise erwiesen hat. Der Vorteil von so einer Konzentration von Baumaterialien ist, dass mehrere unterschiedliche Güter gleichzeitig in einem Lastwagen transportiert werden können. Das sorgt für einen besseren Güterfluss zur Baustelle und wieder zurück. Was wiederrum zu einer Reduzierung der Fahrten und somit zu weniger Transportkilometern, geringeren Transportkosten, geringerem CO2-Ausstoß und Stickstoff und zu einer schnelleren Bauzeit führt.  Von dieser HUB aus wurden die Materialien 2 bis 3  Mal pro Trag geliefert und qua Logistik war alles straff organisiert. Die gute Planung und Überwachung des Bestellprozesses und des Produktionsschemas lag bei  FAAY in guten Händen.

Kingsize Wände, Komplett fertige nicht tragende und bis zu 4,5 m breit
Zusammengesetzt aus natürlichen Materialien. Paneele bestehend aus einem Flachskern, der beidseitig mit einer faserverstärkten Platte beplankt ist. Schlitze für Rohre, Leitungen und Steckdosen, Fräsungen und Verzierungen können in der Fabrik bereits angebracht werden.

  • Effizienter, schneller und kostengünstiger bauen
  • Geeignet für prefab (vorgefertigten) Wohnungsbau
  • Komplette Wand; inkl. Aussparungen und Einrichtungen
  • 2 x leichter als Zellenbetonblöcke
  • Trockenbau. Keine Restfeuchte in den Wänden
  • Geeignet für vertikales Bauen (one-piece-flow)
  • Beschleunigte Bauzeit (ohne Abstecken ca. 15 Min. pro Element)
  • Kürzere Durchlaufzeit, schnellere Übergabe